*  Mitglieder  *  Inhaltsverzeichnis  *  Kontakt  *  Termine  *   Berichte  *         


> Hier zur mobilen Version wechseln <


“Herbstöffnungstage 11. und 12. November 2017”

Unser Verein betreibt nicht nur das Museum in den restaurierten historischen Wagenhallen des Straßenbahnhofs Trachenberge, sondern unterhält mit Unterstützung der Dresdner Verkehrsbetriebe auch eine beachtliche Flotte von etwa einem Dutzend fahrbereiter nostalgischer Straßenbahnwagen.
Der offenen Berolina-Triebwagen aus dem Jahr 1902, die berühmten Hechtwagen von Prof. Alfred Bockemühl, Gothawagen, Tatrabahnen und Unikate wie Triebwagen der ehemaligen Lockwitztalbahn Niedersedlitz – Kreischa und ein Güterstraßenbahnwagen der Dresdner Bienertmühle sind im Museum zu besichtigen.
Weitere umfangreiche Ausstellungsexponate, wie historische Haltestellenschilder oder eine im Original erhaltene typisch Dresdner Wartehalle, runden die sehenswerte Schau ab.
Wir begrüßen Sie zu Rundfahrten mit historischen Straßenbahnzügen. Unsere Zubringerlinie verkehrt vom Stadtzentrum direkt zum Straßenbahnmuseum in Dresden-Trachenberge. Hier bieten wir Ihnen neben dem Museum Werkstattbesichtigung, Gartenstraßenbahnanlage, Souvenirverkauf und vieles mehr. Für unsere jüngeren Besucher bieten wir Kinderschminken und unser beliebtes Kindermuseumsrätsel an. Und fürs leibliches Wohl sorgt das Museumscafé.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



Neues vom Souvenir-Stand ...
Anlässlich des 50. Jubiläums der Tatra-Wagen in Dresden und des 25. Geburtstages des Straßenbahnmuseums gab es verschiedene Souvenirartikel ganz neu, die jetzt auch online bestellt werden können. Desweiteren sind neue Tassen im Angebot und ein Fertigmodell vom B1000 Dispatcherfahrzeug. (...mehr)


„NGT D8 DD 2625 als H0-Modell" ...
Das Straßenbahnmuseum Dresden e. V. bestellt bei der Firma Halling in Wien den NGT D8 DD 2625 als Modell. Das Fahrzeug erhielt Ende Februar 2017 eine rot/creme farbene Beklebung im "Tatra-Design" für die Jubiläen "25 Jahre Straßenbahnmuseum Dresden" und "50 Jahre Tatra-Wagen in Dresden". Nun wird es das auffällige Fahrzeug auch als H0-Modell geben.
Wir nehmen bereits Vorbestellungen für das Modell entgegen. >> Bestellschein hier <<
Die Preise für das Modell:
- NGT D8 DD 2625 Standmodell - 169,00 EUR
- NGT D8 DD 2625 motorisiert - 219,00 EUR


Unterwegs mit historischen Bahnen ...
Nach der Bilderseite von Sonderfahrten aus dem Jahr 2016, startet jetzt die Sammlung 2017. Solltet Euch ein Museumswagen vor die Linse geraten, Aufnahmen von "Sichtungen" sind jederzeit willkommen.


Was sonst noch los ist ...
Im aktuellen Museums-Ticker ist alles zu finden, was sich sonst noch so rund ums Museum bewegt. Dazu ein paar Bilder aus dem Fuhrpark, von Museumswagen an denen gearbeitet wird. (...mehr)