110 Jahre Bus – die Straßenbahn gratuliert dem Bus!

Seit 110 Jahren ist der Omnibusverkehr aus Dresden nicht mehr wegzudenken. Dies ist Grund genug, dieses Jubiläum am 6. und 7. April 2024 gemeinsam mit unserem befreundeten Verein Historische Kraftfahrzeuge des Dresdner Nahverkehrs e. V. und der Dresdner Verkehrsbetriebe AG gebührend zu feiern.

Aushang Öffnungstag April 2024
Aushang Öffnungstag April 2024

Hinweise zu Ihrem Besuch

Allgemeine Hinweise
  • Unser Museum und die historischen Fahrzeuge werden durch unsere ehrenamtlichen Mitglieder in ihrer Freizeit betreut. Wir bitten daher um respektvollen Umgang.
  • Beaufsichtigen Sie bitte Ihre Kinder. Die Fahrzeuge sind kein Spielzeug! Jeder Schaden – egal wie unbeabsichtigt er ist – kostet uns zusätzliche Zeit und Mühen, die wir lieber anderweitig für den Erhalt der historischen Straßenbahnen nutzen möchten.
Anreise
Barrierefreiheit
  • Unser Museum ist weitestgehend barrierefrei. Die meisten Bereiche können mit Rollstühlen, Kinderwagen etc. problemlos erreicht werden.
  • Die bei unseren Sonderfahrten eingesetzten Fahrzeuge sind nicht barrierefrei. Inwieweit eine Mitfahrt trotzdem möglich ist, ist abhängig vom konkret eingesetzten Fahrzeug.
Bezahlmöglichkeiten
  • Im gesamten Straßenbahnmuseum ist nur Barzahlung möglich.
Fotografieren und Filmen
  • Das Fotografieren und Filmen ist in unserem Museum und in unseren Fahrzeugen uneingeschränkt möglich.
  • Nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Gäste.
Führungen
  • Zu unseren Öffnungstagen finden keine Führungen statt.
  • Wollten Sie aber schon immer ein mal nähere Informationen zur Geschichte der Dresdner Straßenbahn oder unseren Fahrzeugen? Dann nehmen Sie gern an einer Führung teil, die wir zu unseren Besichtigungstagen durchführen.
  • Für Gruppen besteht die Möglichkeit für eine Führung auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Kontaktieren Sie uns für weitere Absprachen bitte per E-Mail oder Fax. Beachten Sie bitte, dass unser Museum ehrenamtlich geführt wird und somit nicht alle Führungswünsche realisiert werden können.
Haustiere
  • Haustiere sind im Straßenbahnmuseum nicht gestattet. Begleithunde sind davon ausgenommen.
Gastronomie
  • Unser Museumscafé „Schiebebühne“ hat geöffnet.
Sonderfahrten
  • Alle 15 min starten kurzweilige Sonderfahrten zur Gleisschleife Wilder Mann mit dem „Berolina“-Zug 309 + 87 sowie dem „Union“-Zug 937 + 307.
  • Kurzfristige Änderungen sind jedoch immer möglich.
Souvenirverkauf